Lebens & Sozialberatung

  

                 "Der Mensch ist ein Körper- Seele- Geist- Wesen

                                                        in einem sozialen und ökologischem Umfeld." (Hilarion G. Petzold)

 

 

Unter Lebens- und Sozialberatung verstehen wir die professionelle, bewusste und geplante Beratung, Betreuung und Begleitung von Menschen in Problem – und Entscheidungssituationen.

 Lebens- und Sozialberatung ist insbesondere eine Hilfestellung und ein Angebot für Menschen 

* die unter den alltäglichen Belastungen oder Krisensituationen leiden

* die für ihr Leben neue Richtung und Wege suchen

* die sich persönlich weiterentwickeln möchten

Diese professionelle Beratung versucht durch gezielte Gespräche, stützende und aktivierende Methoden und Techniken, menschliche Potentiale zu wecken und deren Wachstum zu fördern. Aufbauend auf zwischenmenschlichem, persönlichem Kontakt (Beziehung) werden folgende Ziele in der Lebens - und Sozialberatung verfolgt:

* Einsicht in die belastende Situation finden

* wichtige und schwierige Entscheidungen treffen

* Neuorientierung im Leben finden

* Handlungsfähigkeit wieder gewinnen

* Ressourcen entdecken und nützen

* Störungen bewältigen

* Selbstverantwortung und Beziehungsfähigkeit fördern

 

                                                       

 

Die Bereiche, die die Lebens- und Sozialberatung für die Einzelperson abdecken, sind vielfältig:

Persönlichkeitsberatung, Suchtberatung, Beratung im emotionalen Umgang mit Geld, Freizeitberatung, Kommunikationsberatung, Berufs- und Karriereberatung, Coaching, Konfliktberatung, Mediation, Mobbingberatung, Ehe-, Partnerschafts- und Familienberatung, Scheidungsberatung, Erziehungsberatung und Verhaltensmodifikation, Sexualberatung, Sozialberatung, Gruppenberatung, Supervision …

Lebens- und Sozialberatung ist besonders dann sinnvoll, wenn Menschen vor schwierigen Entscheidungen stehen, wie  etwa bei:

* Trennung oder Scheidung

* Todes- oder Krankheitsfall, auch im persönlichen Umfeld

* Berufswechsel, gewünscht oder notwendig, beim Arbeitsplatzwechsel

* Suchtproblematik, diverse Abhängigkeiten

* persönlichen Ziele, Steigerung des Selbstwertes und der Persönlichkeitsbildung

 

Bei Fragen wie:

* Älterwerden
                                                                                                                                                                       * Alltagssituationen von SeniorenInnen
                                                                                                                                                                          * Trauer

steht Ihnen Herr Siegbert Schütz gerne zur Verfügung. (Siehe Team)