P  T  P

 

  Praxis für Trauma und Psychotherapie

      

 

Herzlich Willkommen,

im Juni auf unserer Seite                                       

 

integrativ

Es gibt ab sofort regelmäßige neue Gedanken zu den verschiedenen Themen,

die immer wieder in der Praxis vorkommen.

Themen wie Angst, Sucht, Schuld, Selbstwert, oder Vertrauen und wie gelingt Kommunikation?

 

Ein wichtiges Thema finde ich, sind Beziehungen. Wir Menschen brauchen einander.

Menschen brauchen Menschen und das macht es oft auch zum Problem. Verletzungen, Auseinandersetzungen, mangelnde Kommunikation, Vorstellungen über Perfektionismus und Kontrolle machen das Leben oft nicht immer leicht.

In meiner Praxis begegne ich des Öfteren dem Phänomen, dass Menschen von anderen Menschen genau das fordern, was sie sich selber nicht geben können.

Der andere soll mich lieben, die andere sollte mir Aufmerksamkeit schenken und mich wertschätzen. Selber sind wir aber oft nicht bereit, eigene Wünsche und Bedürfnisse wahrzunehmen, sie auszudrücken oder sogar umzusetzen bzw. besteht die Möglichkeit, dass sie außer Kontrolle geraten, wir übertreiben oder können unser Verhalten nicht ädaquat steuern.

Lurija spricht von einer lebenslangen Entwicklung des Gehirns und der daraus geprägten Persönlichkeit.

Ziel in der Therapie könnte dann sein, sich in der Lage zu fühlen, Selbstregulation und Selbstheilungskräfte für sich selbst auszubilden. Einen liebevollen Umgang mit sich selber zu generieren kann auf so heilsame Art auch Beziehungen zu unserem Partner, zu unserer Familie, Freunden und Mitmenschen führen.

 

Im Juli gibt es Anregungen und Tipps, die eigene Achtsamkeit und Wahrnehmung zu aktivieren und zu stärken.